+++ ACHTUNG +++ RINGMASTERS KONZERT mit SWEET VIALA ist am 2 2. J U L I , wie vorangekündigt. Der versehentlich von den Kinzigtal-Nachrichten veröffentlichte Termin 22. Juni ist falsch !!!
 
Filmplakat

25 Jahre KUKI - Kultur & Kino

RINGMASTERS mit SWEET VIALA - Feinstes A Cappella, Internationale Barberhop Quartett Champions


Im Vorprogramm: SWEET VIALA - Die Ladies vom GrimmMischChor


KATHARINENKIRCHE IN STEINAU


Reservieren: Klick auf Uhrzeit

So, 22.07.2018
19:00

+ ACHTUNG +  das Konzert findet am 22.JULI, wie vorangekündigt, statt. Der von den Kinzigtal-Nachrichten heute veröffentlichte Termin 22. Juni ist falsch !!!

 

Das KUKI-Sommerprogramm 2018 eröffnet mit einem Paukenschlag. Erstmals ist die schwedische Formation RINGMASTERS zu Gast im Bergwinkel. Die Barbershop-Weltmeister bieten in der KATHARINENKIRCHE in Steinau ein stimmgewaltiges Programm weit über das Genre des Barbershop hinaus.

Ringmasters sind vier ausgesprochen sympathische Sänger mit Lausbubencharme. Ihr Vortrag ist überragend virtuos, ihre Energie steckt jeden sofort an. In ihren dynamischen Shows spannen sie einen Bogen von echten Barbershop-Klassikern über berührende Broadway-Songs und Filmklassiker (außerordentlich imponierend ist z.B. ihre Version von Charlie Chaplins „Smile“) bis hin zu den Beatles und Elvis Presley.

Martin Wahlgren (Bass), Jakob Stenberg (Tenor), Rasmus Krigström (Lead) und Emanuel Roll (Bariton) als erste nicht-US-amerikanische Gruppe in der über 50-jährigen Geschichte des Wettbewerbs die Weltmeisterschaften in den USA, ein Erfolg, den ihnen niemand mehr nehmen kann.

 

Was ist Barbershop?

Wer bei Barbershop eher an Föne statt an Töne denkt, liegt nicht falsch. "Barbershops", die amerikanischen Friseur-Salons, waren Ende des 19. Jahrhunderts Orte geselliger Treffen, bei denen sich die Herren die Wartezeit gelegentlich mit spontan improvisierten Gesängen zu vertreiben wussten.

Barbershop-Gesang ist Obertonmusik in Reinkultur und entsteht durch möglichst genaue Abstimmung von Vokalen, Tonabständen und Lautstärke unter den vier Stimmen.

Die speziellen Harmonieregeln und der enge Satz bewirken einen Klangreichtum und ein Volumen, die zu den herausragenden Merkmalen dieser Musik gehören. Neben der gesanglichen Qualität wird beim Barbershop auch die Präsentation groß geschrieben, spielen Bewegung, Mimik, der ganze körperliche Ausdruck eine Hauptrolle. Und ganz wichtig sind die berühmten „tags“, die Schlussteile eines Liedes. Sie werden mit oft überragender Virtuosität in die Länge gezogen. Da kann es einem schon mal so vorkommen als wäre der „tag“ länger als der eigentliche Song.

 

Das WeltMeisterliche Programm aus Stockholm wird präsentiert von KUKI und dem Kultursommer Main-Kinzig-Fulda.

Kultursommer Hessen: www.kultursommer-hessen.de