*** Online Tickets: Klick auf Uhrzeit *** Alle Karten auch in den KUKI-Ticketshops in Schlüchtern, Steinau, Flieden und Sterbfritz: "Kinzigtal-Nachrichten" Obertorstraße, Schlüchtern, "Grimm-Bücherstube", Steinau, "die2 Küche und Design", Flieden, "Hölzer Kommunikation", Sterbfritz *** Servicetelefon: 06661-608 410 (tgl. 10-12 Uhr)
Filmplakat
30.08.2016 - 20:00
Sky Du Mont - Steh ich jetzt unter Denkmalschutz?
Info und Reservierungen »


Sky du Mont ist bekannt für seine voluminöse, tiefe Stimme und seinen großartigen Humor. Da liegt für ihn natürlich nichts -näher, als mit einer Lesung aus seinem neuen Buch „Steh ich jetzt unter Denkmalschutz?“ durch Deutschland zu ziehen und zu zeigen, dass auch er von dem amüsanten Chaos des Älterwerdens nicht verschont bleibt!


Wer sich nicht über die eigenen Unzulänglichkeiten amüsieren kann, der ist sowieso verratzt. Was es im Dschungel der gut gemeinten Ratgeber endlich braucht, ist ein Buch, das die Wahrheit sagt und gleichzeitig amüsant ist. Eine kleine Philosophie für angehende Senioren. Ein Trost für alle, die auch vom Steh- zum Sitzpinkler geworden sind oder sich schon fast dafür schämen, wenn sie mal einer Frau unter fünfzig hinterherschauen. 


Sky du Mont versteht es auf wunderbare Weise, seine eigene Biografie humorvoll so vorzutragen, dass die Zuschauer sich darin wiedererkennen und herzlich mit-lachen können.

Filmplakat
31.08.2016 - 20:00
Frühstück bei Monsieur Henri
Info und Reservierungen »


Die Franzosen haben es einfach drauf: Hier kommt eine liebenswerte Generationenkomödie mit Witz und messerscharf geschliffenen Dialogen.


Die Studentin Constance, frisch in Paris angekommen, wird Untermieterin beim griesgrämigen Monsieur Henri. Als sie ihre Miete nicht bezahlen kann, schlägt der einen bösartigen Plan vor: Constance soll seinen Sohn bezirzen und damit die unbedarfte Schwiegertochter vertreiben. Constance willigt ein. 

Filmplakat
01.09.2016 - 20:00
Lou Andreas-Salomé - Wie ich dich liebe
Info und Reservierungen »


Hommage an eine außergewöhnliche Frau: Der Einfluss von Nietzsche und Freud auf die westliche Kultur steht außer Frage. Doch nur wenige wissen, dass es eine Frau war, die das Schaffen dieser Denker des Fin de Siècle wesentlich mitprägte: die Philosophin und Dichterin Lou Andreas-Salomé. 

Filmplakat
02.09.2016 - 20:00
Ich bin dann mal weg
Info und Reservierungen »


Die Verfilmung von Hape Kerkelings Bestseller über seine Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg ist großes, gelungenes Kino mit Humor, Tiefgang und ganz viel Wärme.


Großes Open-Air-Kino an der Spechtehütte in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Hohenzell.