Mit tollen Komödien und dem Kuki Kino ins neue Jahr starten +++ Tickets online und bei allen KUKI-Vorverkaufstellen in Schlüchtern, Steinau, Flieden, Sterbfritz +++ Mit tollen Komödien und dem Kuki Kino ins neue Jahr starten.
Filmplakat
21.01.2017 - 15:45
Sing
Info und Reservierungen »


Mit diesem turbulenten Gesangswettbewerb nehmen sich die Macher der „Minions“ die wunderbare Welt der Casting-Shows vor. Koalabär Buster Moon führt ein traditionsreiches Varieté-Theater. doch Busters Business boomt schon lange nicht mehr. Ränge und Kassen bleiben immer häufiger leer. Und so kommt der verzweifelnde Buster auf eine Idee: Warum nicht einen Gesangswettbewerb veranstalten! dem Sieger winken 100.000 Dollar. Also Bühne frei für jede Menge schräge Tiere: singende Schnecken, rappende Bisons, tanzende Schweine. dieses schwungvoll-sympathische Außenseiter-Musical macht einfach glücklich und zaubert kleinen wie großen Zuschauern ein Dauergrinsen aufs Gesicht.

Filmplakat
21.01.2017 - 20:00
Vier gegen die Bank
Info und Reservierungen »


Fulminante Kino-Gaunerkomödie: der verwöhnte Schauspieler Peter ( Jan Josef Liefers), der Ex-Boxer Chris (Til Schweiger) und der schnöselige Marketing-Experte Max (Matthias Schweighöfer) haben ihr Vermögen scheinbar sicher bei der Bank angelegt. Ihre Konten werden dummerweise von dem trotteligen Anlageberater Tobias (Michael Bully Herbig) betreut. Und der ist seinem skrupellosen Chef schon lange ein Dorn im Auge. Also beschließt dieser Tobias rauszuekeln, indem er dessen Investmentkonten an die Wand fährt. Nun ist kein Cent mehr übrig von den Ersparnissen. die Pechvögel schließen sich zusammen. Ihr Plan: die Bank, die sie betrogen hat, ausrauben und ihr Geld zurückholen.

Filmplakat
28.01.2017 - 20:00
Die Blumen von gestern
Info und Reservierungen »


Herrlich respektlose, tiefschwarze und beinahe romantische Komödie. Lars Eidinger spielt den Holocaust-Historiker Totila Blumen, genannt Toto, der in einer schweren Midlife-Crisis steckt. Und seine Ehe mit Hannah (Hannah Herzsprung) hat es auch in sich. das löst bei Toto eine ungute Mischung aus Selbstmitleid und Aggression aus. Mitten in den schleppenden Vorbereitungen zu einem Auschwitz-Kongress bindet ihm sein Vorgesetzter und Rivale Balthasar ( Jan Josef Liefers) eine kapriziöse Praktikantin aus Frankreich (Adèle Haenel) ans Bein, die sich schon bei der Abholung am Flughafen weigert, in einem „Täter Auto“ (Mercedes Benz) mitzufahren. Geradezu irrwitziger Humor und atemstockende Situationskomik. Unterhaltung vom Feinsten auf höchstem Niveau!

Filmplakat
29.01.2017 - 20:00
Marie Curie
Info und Reservierungen »


1903 ist ein bedeutendes Jahr für Frauen in der Wissenschaft. Marie Curie erhält zusammen mit ihrem Ehemann Pierre als erste Frau überhaupt einen Nobelpreis in der Physik. Nur drei Jahre später wird ihr gemeinsames privates und professionelles Glück zerstört, als Pierre unter die Räder eines Lastfuhrwerkes kommt und kurz darauf stirbt. Nun muss sich Marie als alleinerziehende Mutter von zwei Kindern in einer von Männern dominierten Welt durchschlagen. Die leidenschaftliche Forscherin lässt sich nicht unterkriegen und wird kurze Zeit später zur aller ersten Frau ernannt, die an der renommierten Universität Sorbonne unterrichten darf. der Film erzählt das leben der zweimaligen Nobelpreisträgerin, ohne sie allzu sehr ins Korsett eines stickigen Kostümfilms zu stecken.